KOMPONENTEN UND LÖSUNGEN MIT PROFIL

Transporttechnik

Transport- und Verkettungssysteme von der Speicherstrecke bis zur Montageverkettung

Ob einfache Umlaufsysteme oder komplexe Produktionsanlagen: Die Material- und Informationsflusstechnik von Bosch Rexroth wird weltweit in Fertigung, Montage und Prüfung eingesetzt. Wir bieten das gesamte Programm an und verfügen über das nötige Know-how. Längs- und Quertransportsysteme inklusive Transportsteuerung und Positionierung – geräuscharm und wartungsfrei – gehören ebenso dazu wie Kurvenräder, Seitenführungen, Antriebs- und Umlenkungssysteme u.v.m..

Wir liefern und fertigen auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Lösungen. Mit Transfersystemen und Kettenförderern lassen sich komplette Fertigungslinien aus Transporttechnik, Fabrikautomatisierung und Arbeitsplatzsystemen verknüpfen. Nutzen Sie unser praxisbezogenes Wissen!

Marco Gödde

Vertrieb für PLZ: 34, 37, 38

Hannover

Tel.: 04298-9067 -140  Mobil: 0173-262 09 16

Mail: goedde@handke-industrie.de

TS 2Plus

Ein Multitalent für ein breites Einsatzspektrum

Das TS 2plus bietet einen vielseitigen Systembaukasten der die individuelle Anpassung leicht macht

Vielseitig, robust und variabel für ein breites Spektrum an Produkten, Fertigungsaufgaben und Layouts:
5 kombinierbare Fördermedien können den jeweiligen Erfordernissen angepasst und mit  Werkstückträgern bis zu einer Maximalbelastung von 100kg bestückt werden.

Spezielle TS 2plus Baueinheiten für mehr Wirtschaftlichkeit

Ein großes Angebot an vordefinierten Makromodulen erhöht die Flexibilität und Leistungsfähigkeit des Systems und reduziert den Planungs- und Projektierungsaufwand auf ein Minimum. Neben spezifischen Baueinheiten für Kurven und Quertransporte sowie Positinier- und Antriebseiheiten bietet das TS 2plus Fördermedien wie Polyamidgurte, Zahnriemen und Flachplattenketten. Ganz neu: Die Vplus-Staurollenkette für schnelle Wechselzeiten zwischen den Stationen und und kürzere Taktzeiten. Sie macht besonders hohe Fördergeschwindigkeiten und Beschleunigungen möglich. Die Werkstückträger laufen 2,5 Mal so schnell, wie die Kette selbst. Die geringe Kettengeschwindigkeit sorgt für Laufruhe und wenig Verschleiß. Durch die hohen Beschleunigungswerte nehmen die Werkstückträger nach den Bearbeitungsstationen schnell wieder ihre Transportgeschwindigkeit auf – für eine höhere Produktivität und Zeitersparnis.

Cleanveyor

EcoFlow

Komplettlösung

TS1

TS2plus

TS4plus

TS5

VarioFlow

VarioFlowS